Der Ton der Berichterstattung über die Grenzsituation

Der Ton der Berichterstattung über die Grenzsituation irritiert ja auch des öfteren. Da wird Tränengas auf Babies geschossen und das klingt dann so als ginge es im Kern um Verwaltungsfragen und diplomatische Unstimmigkeiten…